DESYS CTE Projektablauf Automatisierung

Projektablauf Automatisierung

Um eine umfangreiche Optimierung und Anpassung der Standardfunktionalität auf Ihre firmen- und produktspezifischen Anforderungen zu erreichen, hat sich bei unseren Automatisierungsprojekten ein in mehrere Phasen unterteilter Projektablauf bewährt.

Dabei setzt jedes Automatisierungsprojekt eine vorab definierte, standardisierte Methode voraus (zunächst standardisieren, dann automatisieren). Somit ist einem Automatisierungsprojekt, falls nicht schon geschehen, eine Methodenentwicklung vorwegzuschalten.

Projektablauf

Ausgangspunkt ist ein zu automatisierender, bereits standardisierter Prozess

  • Analyse der Anforderungen und Randbedingungen
  • Kosten / Nutzen Betrachtung
  • Erstellung eines Lastenhefts bzw. Automatisierungskonzepts
  • Definition der Methode
  • Aufbau der Templates / Applikationen
  • Entwicklung von Assistenzsystemen
  • Dokumentation mit „Bedienungsanleitung“
  • Einbringen von Normen und Firmen Know-how
  • Aufbau einer Vorlagen-Bibliothek
  • Einführung und Schulung

Durch die enge Kopplung eines Automatisierungsprojektes an eine einheitliche Entwicklungsmethode ergibt sich bei einer Neudefinition oder Überarbeitung der Methode zwischendurch die Notwendigkeit einzelne Schritte zu validieren und ggf. neu zu definieren.

Phasen der Automatisierung

Phasen_Projektablauf_Automatisierung

Ihre Ansprechpartner

Dienstleistungen Automatisierung

  • Automatisierungspotentiale
  • Kosten/Nutzen Analyse
  • Entwicklung von UDF
  • Entwicklung von Makros
  • Komplexe Applikationen
  • Workshops Automatisierung

 

 

DESYS CTE Top